smilingmoves - Ich bewege Menschen durch Lächeln
smilingmoves - Ich bewege Menschen durch Lächeln

 

 

- YOur BAlance !*

Laufend bis 29.01.2018

Neues Semester ab 12.02.2018

 

In Hietzing: 1130, Auhofstraße 92 (im Studio Hello Kids)

MONTAG, ab 12.02. - 18.06.2018, 18.15 - 19.15 Uhr

KURSKOSTEN: €165

 

In der Wieden: 1040, Favoritenstraße 20 (in der Tanzschule Dorner)

MONTAG, ab 12.02. - 18.06.2018, 8.30 - 9.30 Uhr (€165)

FREITAG, ab 16.02. - 22.06.2018, 16.45 - 17.45 Uhr (€176)

Bei Buchung beider Kurse: €297

 

Schnuppern und Einsteigen jederzeit möglich :-)

----------------------------------------------------------------------------------------

*) YOBA ist die smiling moves-Methode Elemente von YOGA, PILATES und BALLETT mit und aus einem Lächeln zu vereinen – das tut gut!

JETZT ist der richtige Zeitpunkt, raff` Dich auf und komm eine Runde tanzen!
Wir strecken uns und dehnen, lüften unsere Knochen und Knorpel durch und das alles – mit einem Lächeln!

SMILING MOVES heißt die Methode, die ich für Euch entwickelt habe – YOBA YOurBAlance das Programm, aus Elementen des klassischen Balletts, mit ein bisschen Yoga kombiniert und ein wenig Pilates aufgepeppt .

Jeder und jede von euch, die aufrecht auf beiden Beinen stehen kann, kann mitmachen – Du hebst Dein Bein genau so hoch, wie Du kannst – und nach ein paar Stunden plötzlich viel höher ;-)  und das – mit einem Lächeln. Lächeln bringt Energie, Sauerstoff und Lebenskraft in die entlegensten Winkel unseres Körpers – und wer viel lächelt, wird mit dem richtigen Training rasch elastischer, energetischer und stressresistenter!


Es geht an
...alle, die als Kind oder Jugendliche immer tanzen wollten - jetzt könnt ihr es tun!
...und/oder Damen/Herren, die sich im Fitnessstudio nicht wohl fühlen, weil zu wenig Tanz und  im Tanzstudio nicht, weil zu intensiv?
...und/oder Menschen mit Rückenbeschwerden, Schulterschmerzen, Knieproblemen?
... Mamas und/oder Papas, die ihre Kinder zum Ballett schicken, weil sie selbst immer gerne getanzt haben - jetzt könnt ihr wieder tanzen!

 

Glaub nicht mir, glaub denen, die mitmachen:
„Ich tanze schon seit meiner Kindheit leidenschaftlich gerne, bin aber nie dazu gekommen, das ernsthaft zu betreiben. Als meine Tochter vor drei Jahren bei Doris anfing Ballett zu tanzen, hat sie mir von YOBA erzählt. Seither bin ich dabei, hab unglaublichen Spaß und keine Rückenbeschwerden mehr. Ich kann „YOBA-SMILING MOVES“ nur weiterempfehlen!“ Astrid, 46

 

„Ich mache viel für meine Gesundheit: Fitnessstudio, laufen, schwimmen – aber es tut mir nach jedem Training irgendwas anderes weh und außerdem fehlt mir die tänzerische Komponente. Bei YOBA hab ich plötzlich alles, was ich brauche; ich bekomme unmittelbar genaue Rückmeldung, wie ich die Übungen richtig machen soll und – und fühle mich nach jeder Einheit richtig „durchgearbeitet“ – ich bin begeistert.“ Margit, 43

 

„YOBA Monday Morning and everything's easier the rest of the week!" (Mit YOBA Montag morgen starten und die Woche geht alles geht leichter!") Cathrine, 38

 

Hab ich Dich neugierig gemacht? Das freut mich – ruf mich heute noch an, komm vorbei und schau es Dir einmal an – die erste Stunde ist selbstverständlich GRATIS!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sich wieder aufrichten, wahrnehmen, Ausgleich finden, gut in Form sein, sich fit fühlen mit Spaß am Tanzen. Wir lernen die Basics, Kombinationen, kleine Choreografien – Jeder kann es!

YOBA nutzt voll und ganz die uns in die Wiege gelegte Fähigkeit des Lächelns und Lachens, wodurch wir erkennen, wie viel in uns steckt und was alles mit viel mehr Leichtigkeit erreicht werden kann.

Aus dem YOGA bedienen wir uns hier der Kombination Atmung-Bewegung, aus dem PILATES der kleinen Bewegungen mit großen Wirkungen und aus dem BALLETT der Technik und Grundschritte und fügen all das zu tänzerischem Können zusammen.

Um die Bewegungsabläufe zu präzisieren und noch besser verständlich zu machen, wird in unterschiedlichsten Positionen und Lagen trainiert: auf dem Boden liegend, an der Wand sitzend, stehend lehnend, an der Ballettstange, um sich voll und ganz auf die richtige muskuläre Aktivierung konzentrieren zu können, damit diese im Fluss einer Bewegung im freien Raum ohne Fehlhaltungen, wie sie oft passieren, in tänzerische Umsetzung gebracht werden kann.

smilingmoves Adressen

Tanzschule Dorner

Favoritenstraße 20

1040 Wien

 

Studio HELLO KIDS
Auhofstraße 92

1130 Wien

KONTAKT

Rufen Sie einfach an, unter

+43 664 1643086

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

PRIVATSTUNDEN

sehr gerne nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SMILING MOVES